Hausärztliche Praxis

Allgemeinärzte für die ganze Familie

Andrea Weidmann und Dr. med. Lisa Balles

Fachärztinnen für
Allgemeinmedizin

Norman Hirzmann

Facharzt für
Innere Medizin

Videosprechstunde

26. April 2020

Liebe Patienten,

um das Risiko für eine Infektion mit dem Sars-CoV-2 (Coronavirus) weiter zu reduzieren, bieten wir ab sofort die Möglichkeit einer Videosprechstunde.

In einer Videosprechstunde läuft das Gespräch ähnlich ab wie in der Praxis, Patient und Arzt befinden sich nur nicht am selben Ort. Für Patienten die eine ärztliche Untersuchung benötigen, besteht diese Möglichkeit natürlich nicht.

Für die Videosprechstunde benötigen Sie keine besondere Technik, Computer, Tablet oder auch Smartphone sind ausreichend, vorausgesetzt sie verfügen über Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung.

So funktioniert es: 


Sie erhalten von uns einen Termin für die Videosprechstunde, die Internetadresse ( oder Sie klicken einfach auf diesen Link: http://video.redmedical.de ) und einen Einwahlcode.

Am Tag der Videosprechstunde wählen Sie sich ca. 5 Minuten vor dem Termin auf der o.g. Seite mit Ihrem Namen und dem Einwahlcode ein. Dafür muss kein Benutzerkonto angelegt werden.

Sie werden dann in das virtuelle Wartezimmer geführt. Sobald Ihr Arzt zu der Videosprechstunde hinzukommt, kann Ihre Sprechstunde beginnen.

Ist die Sprechstunde beendet, melden Sie sich von der Internetseite wieder ab.

Datensicherheit:

Die Übertragung erfolgt über das Internet mittels einer so genannten Peer-to-Peer (Rechner zu Rechner) Verbindung ohne Nutzung eines zentralen Servers.

Der Videodienstanbieter gewährleistet, dass sämtliche Inhalte der Videosprechstunde während des gesamten Übertragungsprozesses nach dem aktuellen Stand der Technik Ende-zu-Ende verschlüsselt sind und von ihm weder eingesehen noch gespeichert werden.

Alle Metadaten werden nach spätestens 3 Monaten gelöscht und werden nur für die zur Abwicklung  der Videosprechstunde  notwendigen Abläufe  genutzt.

Dem Videoanbieter und dem Arzt ist es strafrechtlich untersagt, Daten unbefugten Dritten bekannt zu geben oder zugänglich zu machen.

Unser Videoanbieter ist natürlich von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen zertifiziert.